Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hardheim
Sie sind hier: Startseite » Tourismus, Kultur & Freizeit » Sehenswürdigkeiten » Kinomobil 

Kinomobil


Kinomobil Baden-Württemberg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Verbreitung und Stärkung von Filmkultur in kinolosen Regionen zum Ziel gesetzt hat.

Bei der Zusammenstellung des Filmprogramms achtet Kinomobil besonders auf ein pädagogisch wertvolles aber auch vielseitiges Kinogramm und eine ausgewogene Mischung aus guten aktuellen Kinofilmen und anspruchsvoller Filmkunst. Besonderes Augenmerk liegt auf deutschen und europäischen Produktionen.

In Kooperation mit der Gemeindeverwaltung macht das Kinomobil mehrmals im Jahr auch in Hardheim Station. Die Vorführungen finden jeweils im großen Saal der Erftalhalle statt.

Nächster Kinotag ist am Mittwoch, 15. Mai 2019.

Die weiteren Termine im Jahr 2019:
Mittwoch, 10.07.2019
Montag, 19.08.2019
Mittwoch, 18.09.2019
Mittwoch, 20.11.2019





15.30 Uhr - Kinderprogramm

Ostwind 4 - Aris Ankunft
Ärger auf Gut Kaltenbach: Mikas Großmutter, Sam und Herr Kaan, versuchen ihren Hof am Laufen zu halten. Aber alles geht schief. Bis Fanny die impulsive Ari nach Kaltenbach bringt, die eine besondere Wirkung auf den berühmten Hengst zu haben scheint. Ist es möglich, dass Ostwind und Mika eine weitere Seelenverwandte auf Gut Kaltenbach finden? Und wird Ari es schaffen, Ostwind vor dem skrupellosen Pferdetrainer zu schützen?

Ein weiterer spannender Teil der "Ostwind"-Reihe.

Deutschland / 101 Min. / FSK: 0 - empfohlen ab 9 Jahren; Eintritt: 3,-- €




 

 

 


19.30 Uhr - Abendprogramm

Green Book- Eine besondere Freundschaft

Der schwarze Pianist Dr. Don Shirley geht 1962 auf eine Konzerttournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip. Der Gegensatz zwischen den Beiden könnte nicht größer sein, dennoch entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den Beiden. Gemeinsam erleben sie eine Zeit, die von Menschlichkeit, aber auch Gewalt und Rassentrennung geprägt ist.

Preisgekröntes und unterhaltsames Roadmovie und ein bedrückendes Portrait des alltäglichen Rassismus im Süden der USA. Regie: Peter Farrelly
 
USA 2019 / 130 Min. / FSK: 6; Eintritt: 5,-- €



Hardheim im fränkischen Odenwald
Schloßplatz 6 | 74736 Hardheim | Tel.: 06283 58-0 | rathaus@hardheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung