Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hardheim
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Hardheimer Mühlenweg (Rad- und Wanderweg) 

Hardheimer Mühlenweg (Rad- und Wanderweg)



Als in der Jüngeren Steinzeit seit 5.000 v. Chr. unsere Vorfahren aus Jägern und Sammlern zu Viehzüchtern und Ackerbauern wurden, griffen sie für das Zerkleinern der Getreidekörner von Hirse, Hafer, Gerste und Weizen zu Hilfsmitteln, die ihnen die Arbeit erleichterten.
Aus Mörsern, Stampfgeräten und Handmühlen verbesserten sie allmählich auch die Antriebstechnik der Mahlgeräte bis hin zu den Mühlen, die noch im 20. Jahrhundert mit Wasserrad, heute fast ausschließlich mittels Turbinen, die erforderliche Energie liefern.
Seit dem 12. Jahrhundert gab es im oberen Erfatal bis zu 17 Mühlen. Der Konkurrenzdruck der Großmühlen und staatliche Hilfen bei Aufgabe der Mühle veranlassten ab den 1960-er Jahren viele Mühlenbesitzer, ihre Anlagen stillzulegen und abzureißen, so dass von ihnen keine nennenswerten Spuren mehr erhalten sind.


Die ruhig dahinfließende Erfa mit einem kaum bemerkbaren Gefälle bleibt immer in Reichweite zum Mühlenweg und hält angemessenen Abstand zur Straße. Der bequeme Wanderweg lässt so den Reiz des Erfatales zu einem Erlebnis werden.
Wenn eine Wanderung mehr sein soll als Bewegung, dann kann das sinnliche Naturerlebnis innerhalb des Landschaftschutzgebietes, nicht nur eine Annäherung an ökologisches Bewusstsein vermitteln, sondern wird auch zu einer Bereicherung durch die Begegnung mit geologischen Vorgängen der Erdgeschichte und mit dem Artenreichtum und der Vielfältigkeit in der Natur. Darüber hinaus können die volkstümlichen, religiösen und künstlerischen Werke und Schöpfungen in Hardheim manchem Wanderer mehr als nur eine landschaftskundliche Annäherung vermitteln.

Hier finden Sie eine Übersicht mit Beschreibung der einzelnen Mühlen entlang des Hardheimer Mühlenwegs.

Die Texte basieren auf der Broschüre von Christine Beil:
"Wasserkraft. Mühlen im oberen Erfatal" im Jahre 2003 herausgegeben vom Museumsverein Erfatal e.V.

Das Projekt ist gefördert durch Mittel des Naturparks Neckartal-Odenwald.
www.naturpark-neckartal-odenwald.de




Hardheim im fränkischen Odenwald
Schloßplatz 6 | 74736 Hardheim | Tel.: 06283 58-0 | rathaus@hardheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung