Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hardheim
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung des Virus SARS-Cov-2 

Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung des Virus SARS-Cov-2


Das baden-württembergische Gesundheitsministerium hat am Karfreitag eine Verordnung (Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung Einreise)) erlassen, die die Einreisebestimmung von Personen aus dem Ausland neu regelt.
Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie weiter einzudämmen, müssen sich seit dem 11. April 2020 Personen, die aus dem Ausland einreisen, bei der zuständigen Ortspolizeibehörde (Gemeinde Ihres Aufenthaltsortes) melden und sich in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Einer Absonderung per Verfügung bedarf es hierfür nicht, die Absonderung ist per Rechtsverordnung angeordnet.  
Sollten Sie seit dem 11.04.2020 aus dem Ausland eingereist sein (Ausnahmen sind zu beachten), melden Sie sich bitte per E-Mail an rathaus@hardheim.de oder während der nachfolgend genannten Zeiten telefonisch unter der Nummer 06283 58-18 im Rathaus der Gemeinde Hardheim:
 
Montag und Dienstag:
07.30 Uhr - 16.30 Uhr
Donnerstag:
07.30 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch und Freitag:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr
 
Falls während der Isolation Krankheitsanzeichen bei Ihnen auftreten, ist dies ebenfalls entsprechend mitzuteilen. Diese Informationen werden dann an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben.

 
  




Hardheim im fränkischen Odenwald
Schloßplatz 6 | 74736 Hardheim | Tel.: 06283 58-0 | rathaus@hardheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung