Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hardheim
Sie sind hier: Startseite » Bauen, Wohnen & Umwelt » Feuerwehrangelegenheiten 

Feuerwehrangelegenheiten


Die Gemeindefeuerwehr ist eine Einrichtung der Gemeinde und gehört zur Gemeindeverwaltung. Der Landkreis betreibt parallel dazu ständig besetzte Leitstellen für die Feuerwehren und unterstützt die Gemeindefeuerwehr bei der Ausbildung und bei den Beschaffungen. Angestrebt wird in Deutschland, dass die Gemeindefeuerwehren innerhalb von zehn Minuten nach der Alarmierung Einsatzkräfte an der Einsatzstelle zur Verfügung haben. Dies lässt sich nur dann erreichen, wenn flächendeckend ehrenamtlich tätige Einsatzkräfte bereitstehen, die zu jeder Zeit alarmiert werden können und verpflichtet sind, in den Einsatz zu gehen. Von ehemals reinen Brandschützern sind die Feuerwehrangehörigen zum Soforthelfer in Not- und Unglücksfällen aller Art geworden. Die Einsätze im Bereich der technischen Hilfeleistung wie zum Beispiel bei Unfällen im Straßenverkehr und besonders bei Einsätzen im Umwelt- und Strahlenschutz haben, wie die Einsatzzahlen belegen, den Bereich der klassischen Brandbekämpfung längst überholt. So galten in Baden-Württemberg im Jahr 2005 nur noch etwa 18 Prozent der Einsätze der Brandbekämpfung, während bereits rund 43 Prozent der Einsätze auf die technische Hilfeleistung entfielen.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Hardheim besteht aus insgesamt 6 Abteilungswehren mit rund 230 aktiven Feuerwehrangehörigen:

- Hardheim
- Schweinberg
- Bretzingen
- Erfeld
- Gerichtstetten
- Hardheimer Höhe (Dornberg, Rütschdorf und Vollmersdorf)


Weiterhin verfügt die Freiwillige Feuerwehr über 1 Jugendfeuerwehrabteilung mit rund 30 Mitgliedern. Diese besteht aus den Jugendgruppen:

- Hardheim
- Schweinberg
- Bretzingen
- Erfeld
- Gerichtstetten

Eine Altersabteilung der Gemeindefeuerwehr besteht aus Alterskameraden aus allen Abteilungen.


Die Feuerwehrangelegenheiten richten sich nach dem Feuerwehrgesetz für Baden-Württemberg sowie der Feuerwehrsatzung der Gemeinde Hardheim.

Aufwandsentschädigungen für die ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr richten sich nach der Feuerwehr-Entschädigungssatzung.

Kostenersatzanforderungen für Feuerwehreinsätze sowie für andere Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim bemessen sich nach dem Kostenverzeichnis der Satzung über den Kostenersatz für Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim.


Als Ansprechpartner in der Gemeindeverwaltung können Sie kontaktieren:



Hardheim im fränkischen Odenwald
Schloßplatz 6 | 74736 Hardheim | Tel.: 06283 58-0 | rathaus@hardheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung