Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hardheim
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Kinomobil 

Kinomobil


Kinomobil Baden-Württemberg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Verbreitung und Stärkung von Filmkultur in kinolosen Regionen zum Ziel gesetzt hat.

Bei der Zusammenstellung des Filmprogramms achtet Kinomobil besonders auf ein pädagogisch wertvolles aber auch vielseitiges Kinogramm und eine ausgewogene Mischung aus guten aktuellen Kinofilmen und anspruchsvoller Filmkunst. Besonderes Augenmerk liegt auf deutschen und europäischen Produktionen.

In Kooperation mit der Gemeindeverwaltung macht das Kinomobil mehrmals im Jahr auch in Hardheim Station. Die Vorführungen finden jeweils im großen Saal der Erftalhalle statt.

Nächster Kinotag ist am Mittwoch, 18. September 2019.

Die weiteren Termine im Jahr 2019:
Mittwoch, 20.11.2019





15.30 Uhr - Kinderprogramm

Unheimlich perfekte Freunde

Emil und Frido sind beste Freunde. Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Spielgelbilder der beiden zum Leben erweckt werden, glauben die beiden, das große Los gezogen zu haben: Die Doppelgänger können nämlich all das, was sie selbst nicht so gut können, was ihre Eltern aber von ihnen erwarten. Doch plötzlich beginnen sie eigene Ziele zu verfolgen und Emil und Frido wollen sie wieder loswerden. Das gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht...

Eine wunderbar lustige Familienkomödie.

Dtl. 2019 / 91 Min. / FSK: 6 - empfohlen ab 8 Jahren; Eintritt: 3,-- €





 
  

 

 


19.30 Uhr - Abendprogramm

Der Fall Collini

Anwalt Caspar Leinen gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70jährige Fabrizio Collini in Deutschland gearbeitet und dann tötet er den Großindustriellen Hans Meyer. Als Caspar immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Basierend auf dem Justizroman des Bestsellerautors Ferdinand von Schirach beleuchtet er spannend einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte.

Exzellent besetzter Justiz- und Politthriller. Regie: Marco Kreuzpaintner
 
Dtl. / 118 Min. / FSK: 12; Eintritt: 5,-- €



Hardheim im fränkischen Odenwald
Schloßplatz 6 | 74736 Hardheim | Tel.: 06283 58-0 | rathaus@hardheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung