Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Hardheim
Sie sind hier: Startseite » Gemeindeportrait » Wappen » Wappen Erfeld 

Wappen Erfeld


In Silber auf grünem Boden zeigt das Wappen der früher selbständigen Gemeinde Erfeld den heiligen Wendelin in blauem Gewand und schwarzen Stiefeln mit schwarzer Tasche an silbernem Band, in der Rechten einen schwarzen Hirtenstab haltend. Vor ihm steht ein schwarzer Hund mit roter Zunge.

Der heilige Wendelin ist der Kirchenpatron von Erfeld. In leiningischer Zeit ist im Gemeindesiegel von Erfeld das leiningische Wappen mit dem Kirchenpatron zu sehen, gewissermaßen als Schildhalter. Eine ältere Siegelführung ist nicht nachweisbar. 1908/09 schlägt das Generallandesarchiv folgende Farbgebung vor: In Blau auf grünem Boden der heilige Wendelin mit braunem Gewand, braunen Stiefeln und brauner Tasche am silbernen Band, in der Rechten einen goldenen Hirtenstab haltend. Vor ihm ein brauner Hund mit roter Zunge. 1958/59 wurde diese, den heraldischen Regeln widersprechende Tingierung, zur heutigen Farbgebung umgeändert.
(Quelle: Hardheimer Heimatbuch)



Hardheim im fränkischen Odenwald
Schloßplatz 6 | 74736 Hardheim | Tel.: 06283 58-0 | rathaus@hardheim.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung