Hubert Hollerbach-Eirich

Dipl. Ingenieur Hubert Eirich-Hollerbach


Ehrenbürger








* 18.01.1935 in Gaggenau

Derzeit einzig lebender Ehrenbürger der Gemeinde Hardheim

Er studierte Maschinenbau mit den Schwerpunkten Mathematik und Mechanik an der TH Karlsruhe und war dort wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mechanische Schwingungstechnik. 1963 trat er in das Familienunternehmen in Hardheim ein und wurde 1968 persönlich haftender Gesellschafter der Maschinenfabrik Gustav Eirich. Er wurde Vizepräsident der Tochterunternehmen in Kanada, USA, Japan und Brasilien. Neben dem Einsatz für die IHK, dort war er lange Jahre Präsident, hat sich Hubert Eirich-Hollerbach weitere vielfältige Verdienste erworben. Als ehrenamtlicher Handelsrichter beim Mosbacher Amtsgericht, als Mitglied im Vorstand des Deutschen Industrie- und Handelstages, als stellvertretender Vorsitzender des Krankenhaus-Fördervereins Hardheim oder als Unterstützer von zahlreichen örtlichen Institutionen und Vereinen wie Feuerwehr, DRK oder der Handballabteilung des TV Hardheim, für die er in jungen Jahren auch selbst aktiv war. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes und Ehrensenator der Universität Heidelberg.